Poltern – Redeflussstörung

DSCF9261

Poltern ist häufig von einem schnellen und überhasteten Sprechen gekennzeichnet. Die Verständlichkeit kann aufgrund des hohen Sprechtempos und der nicht ausreichenden artikulatorischen Genauigkeit deutlich beeinträchtigt sein. Es können zusätzlich Schwächen in der Sprechplanung bestehen.  Die Koordination von Atmung, Artikulation und Formulierung kann betroffen sein.

Im Fokus der logopädischen Therapie steht der Aufbau der eigenen Sprechwahrnehmung. Daraufhin werden Möglichkeiten einer veränderten Sprechsteuerung erarbeitet. Auch die Strukturierung der Sprechplanung kann ein wichtiger Therapieinhalt sein. 

Adresse / Email

Wegbeschreibung
Goldrutenweg 35
21075 Hamburg

Tel. 040 792 86 00
Fax 040 792 86 30
Email an uns schreiben?

Kontaktformular

kontakt uns

© 2016 Praxen für Logopädie Dölle-Röhrs-Ezeh-Tasch. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by
EuroAfrica Media Network./ Konzept und Programierung: Ezehweb.com

Search